Anna Ledermüller-Sommer – Yogalehrerin und Energetikerin

Yoga & Strömen: Yoga passt für jeden Körper

Yoga passt für jeden Körper

Yoga-Angebot in Coronazeiten

Transparente Maßnahmen im ersten Corona-Herbst…

Schon im Vorfeld setze ich auf höchstmögliche Sicherheit und Transparenz:

  • Streng limitierte TeilnehmerInnen-Zahlen: (In Niederfellabrunn reduziert sich die maximale TeilnehmerInnenzahl auf 7. In Stockerau reduziert sich die maximale Teilnehmerinnenzahl auf 10.)
  • Eine genaue Platzordnung, so dass 2m bis 2,5 m Abstand zu den nächsten Matten gegeben sind (von Mitte zu Mitte gemessen)
  • Wir kommen alle nur in gesundem Zustand zum Kurs
  • Kontaktlose Begrüßung und Verabschiedung
  • Mehrfaches Lüften
  • Desinfizierte Türgriffe, Geländer, WCs oder Ähnliches
  • Hand- und Oberflächendesinfektion stehen zusätzlich bereit
  • Eigene Matten, Decken, Getränke mitbringen
  • Wenn du ausnahmsweise eine Matte ausborgen musst, so sorgst du selbst für die Desinfektion vor und nach deren Verwendung
  • Bei eventuellem Verbot für Yoga in Innenräumen finden ausständige Kurseinheiten über Zoom bei dir zu Hause statt.

 

Was geschieht bei Covid-19-bedingter Verhinderung?

  • Musst du in Quarantäne ist Onlineyoga der vollwertige Ersatz.
  • Wenn du an Covid-19 erkrankst, werden die versäumten Stunden für einen Folgekurs oder eine Einzelstunde gutgeschrieben.

Mit deiner Kursanmeldung akzeptierst du diese Bedingungen.

 

Auf ein Wiedersehen oder auch Kennenlernen in dieser Form freue ich mich. Gemeinsam tun wir was fürs Immunsystem, für unser Rundum-Wohlgefühl. 🙂

 

Welche Art von Yoga findest du hier?

Mein gesamtes Angebot kommt grundlegend aus dem Integralen Yoga.

Er passt für alle und ist das umfassendste klassische Yoga-Übungssystem, das es gibt. Abgewandelte Übungen aus dem Integralen Yoga finden Verwendung in allen meiner Spezial-Yoga-Angebote.

Integraler Yoga wirkt auf Körper, Verstand, Gefühle und darüber hinaus. Hinein in das Unbeschreibbare, jedoch Erfahrbare. Ein waches, unendlich weites Bewusstsein, das keine Trennung mehr kennt und verbunden ist mit allem, das ist. Das ist tatsächlich mit YOGA gemeint (Sanskrit: „Einheit“ und auch „vereinigen“).

Das ist besonders. Doch es wäre nutzlos, wenn Yoga keinen Bezug zu deinem ganz normalen Leben hätte. Hat er aber. Er wirkt in alle deine Lebensbereichen hinein, erst subversiv, doch schließlich unübersehbar.

Die Basis meiner Yoga-Arbeit

Mein Fokus liegt auf einer umfassenden Entwicklung des ganzen Menschen, den ich als Körper-Geist-Seele-Einheit verstehe. Dementsprechend umfassend sind auch die Maßnahmen, die du von mir lernen kannst. Alle Übungen modifiziere ich je nach Bedarf, denn Yoga ist für alle Menschen da, gleich welche Körper oder welches Alter sie haben.

Achtsamkeit im Umgang ist mir wichtig. Innerhalb dir selbst: ein Achten der Möglichkeiten und Bedürfnisse deines Körpers. Und auch zwischen mir und dir, damit sich das Potenzial des Yoga in einer wohlwollenden Atmosphäre ganz entfalten kann.

 

Meine Schwerpunkte:

Integraler Yoga

ist das umfangreichste Yoga-System, das es gibt. So umfangreich wirkt er auch auf alle Körpersysteme. Am Ende der Stunde bist du gut durchbewegt und in Balance zwischen Aktivierung und Entspannung.

In allen weiteren Yoga-Arten wird Integraler Yoga modifiziert verwendet , je nach Zielgruppe.

 

Mit Yoga für Schwangere und Hormonyoga findest du hier einen Frauen-spezifischen Schwerpunkt:

Schwangeren-Yoga

empfehle ich dir ab der Hälfte deiner Schwangerschaft, für die Zeit zuvor ist mein achtsamer Integraler Yoga ideal. Yoga für Schwangere erleichtert deine Schwangerschaft und bereitet dich auf eine natürliche Geburt vor. Schwangerenyoga unterrichte ich in Einzelstunden – entweder für dich alleine oder für dich und deine Freundinnen. Und wenn ihr wollt, machen wir einen Kurs daraus 🙂

Hormonyoga für Frauen

Damit bekommen Frauen bei spezifisch weiblichen Themen Unterstützung. Dynamisch ausgeführte Übungen werden mit einer gezielten Energielenkung verstärkt, so dass das weibliche Hormonsystem reagiert. Wenn du dich ins Hormonyoga vertiefen magst, kontaktiere mich persönlich, um deinen Wunschtermin mit mir zu vereinbaren. Das gilt ebenso für eine kleine Gruppe von Frauen, die exklusiv gemeinsam Hormonyoga erlernen mag.


Wie kannst du bei mir Yoga lernen?

Ich arbeite in Einzelstunden und in Kursen mit Kleingruppen. So kann ich meinem Qualitätsanspruch auf einen individualisierten Yoga gerecht werden.

Yogakurse

Herbst/Winter seit Mitte September 2020

 

Einzelstunden

vereinbaren wir individuell für einen zielgerichteten Yoga für deinen individuellen, persönlichen Bedarf.