Anna Ledermüller-Sommer – Yogalehrerin und Energetikerin

Yoga & Strömen: Yoga tut allen gut

Yoga tut allen gut

Yogakurse

Ein Yogakurs ist prinzipiell die beste Art, um Yoga kennen zu lernen, in einer vertrauten Gruppe immer wieder Energie zu tanken und eine Körper-Geist-Seele-Balance zu entwickeln.

Im vertrauten Rahmen der Kleingruppe entsteht eine Atmosphäre konzentrierten, achtsamen Praktizierens. Ich leite alle Übungen genau an und helfe dir dadurch, deinen Verstand zu fokussieren und innerhalb deiner Grenzen zu bleiben.

Ein Quereinsteigen in die Kurse ist bei freien Plätzen und nach Absprache möglich.

Alle Kurse finden unter den aktuellen Sicherheitsvorkehrungen statt.

 

Integraler Yoga für alle
ist eine immer wieder neu zusammengestellte Mischung aus Körper-und Atemübungen, Visualisierungen, Mantren und Meditation, Licht und Stille.

Informationen zu Ablauf & Anmeldung

Yoga-Kurse

Yoga am Dienstagabend – Live-Hybrid-Online

Kursbeginn:  11.01.2022
Dienstag  19:00 - 20:30
2004 Niederfellabrunn

Gemischte Gruppe aus Anfängern und Menschen mit Yogaerfahrung. Jede/r arbeitet für und an sich im eigenen Rahmen an Bewegung, Atmung, Achtsamkeit und Meditation. Im Yoga findest du höchst effiziente Maßnahmen zur Steigerung deiner Beweglichkeit, des Atemvolumens und der zentrierten Achtsamkeit.

Details & Anmeldung


Wie läuft eine Kurseinheit ab?

Jede Kurseinheit gestalte ich neu mit einem auf die aktuellen Bedürfnisse der Gruppenmitglieder zugeschnittenem Übungsprogramm.

Gleichzeitig ist der äußere Ablauf immer gleich und du kannst dich in diesen sicheren Rahmen hinein entspannen:

  • Rechtzeitiges Ankommen im Raum
  • Anfangsrunde (damit ich weiß, was gebraucht wird)
  • Atemübungen (reinigend, Energie aufbauend, harmonisierend)
  • eine Maßnahme, die uns in die Stille bringt (Singen eines Mantras, stilles Wiederholen eines Mantras, eine Konzentrationsübung, gezieltes Pranayama…)
  • Stille und die Bewegungen des Verstandes beobachten. Zum beobachtenden Bewusstsein werden, das ohne Bewertung wahrnimmt, was gerade da ist.
  • Körperübungen, die aufeinander aufbauen, einander ergänzen (mit vielfältigen Wirkungen, die erfahrbar werden in einer kurzen Zeit des Innehaltens, Hineinspürens, Wirkenlassens nach jeder Übung)
  • eine Abschlussübung (Yoga Nidra, Lichtübung, Körperreise…)
  • Endentspannung
  • Endrunde (damit ich weiß, was sich für dich durch die Yogastunde verändert hat)

Was ist zu beachten? 

  • Da jede Yoga-Einheit Körperübungen enthält, ist es günstig, ca. 2 Stunden vorher nichts mehr zu essen. So kannst du dir Yoga leichter machen.
  • Du kommst am besten so viele Minuten vor Anfang der jeweiligen Yoga-Einheit wie du brauchst, um in Ruhe beginnen zu können. Üblicherweise genügen 10 Minuten.
  • Dein Mobiltelefon ist während der Stunde abgeschaltet.

Was kostet ein Kurs?

  • Der 10-Einheiten-Kurs (jede Einheit dauert eineinhalb Stunden) in der Kleingruppe kostet € 200,-
  • Lies nach, ob es für dich Förderungsmöglichkeiten gibt.
  • Du kannst am Anfang eines Kurses bar bezahlen oder mir den Betrag auf mein Konto überweisen, IBAN:  AT76 3284 2000 0801 0779

Wo finden Kurse statt?

  • Raum der Sonne, Schulgasse 8/1. Stock, 2000 Stockerau
  • Zentrum für Yoga und Strömen, Johannes Nepomukstraße 15/ 1. Stock, 2004 Niederfellabrunn
  • ONLINE, wenn es die Umstände erfordern. Im Winter/Frühling 2022 sind wir jedenfalls ONLINE ins Yogajahr gestartet.

Gibt es Probierstunden oder Schnupper-Einheiten?

Ja, gerne! Nach persönlicher Vereinbarung kannst du in einem laufenden Kurs Yoga bei mir ausprobieren. Eine Schnuppereinheit (eineinhalb Stunden) kostet € 20.

Für Newcomer, die ins ONLINE-Yoga einsteigen wollen, empfiehlt sich eine Einzelsitzung zuvor, noch  besser der Dreierpack an Einzelsitzungen, um Yoga grundlegend richtig ausführen zu lernen.

 

Anna Ledermüller-Sommer
Yoga & Strömen

+43 664 4532457
info@yogalehrerin.at