Anna Ledermüller-Sommer – Yogalehrerin und Energetikerin

Yoga & Strömen:
Yoga & Strömen:

Testimonials für Yoga und Strömen

Die Menschen in meinen Kursen genießen Yoga aus vielen Gründen:

„Ich liebe Yoga , weil es mich so herrlich entspannt.“

„Ich mag es ur-gern, wenn mein Körper sich so wohlig anfühlt.: Ganz durchbewegt und locker. Und auch kraftvoller.“

„Es ist dieses ganze Paket an Maßnahmen, das mir so gut tut: das Atmen, die Körperübungen – die sind wie durchkomponiert: so stimmig passen die zusammen. Und die Übungen, in denen wir mit dem Licht arbeiten, die Mantren, einfach alles zusammen.“

„Nach anstrengenden Tagen in der Arbeit ist Yoga die Rettung. Yoga hilft mir, dass ich mich nicht selbst verliere.“

„Diese Ruhe! Schon das Nach-innen-spüren nach jeder Körperübung ist ein Zur-Ruhe-kommen. Ich komme her mit einem Kopf voller Gedanken und gehe ruhig und zufrieden hinaus.“

 

Die Menschen, die von mir geströmt werden, sagen…

„Unglaublich. Ich bin so tief entspannt wie nach einer Yoga-Einheit.“

„Ich fühl mich, als ob wie von allein eine innere Arbeit geschehen ist. Ich bin wieder ganz im Vertrauen.“

„Was da alles zu spüren ist, fasziniert mich. Während deine Hände an zwei Stellen liegen, gibt es eine Empfindung an einem ganz anderen Ort.  Beim Strömen wird mir bewusst, dass tatsächlich alles miteinander verbunden ist!“

„Es ist, als ob alles wieder neu geordnet in mir ist. Ich fühl mich richtig aufgeräümt.“

 

Traude erzählt ein paar Wochen nach einem Strömen Workshop…

„Nach dem Besuch des Workshops „Strömen für die Wirbelsäule“ hab ich die – sehr kompakten, daher leicht verständlichen – Unterlagen fast wieder vergessen; doch dann: ein Stich in der unteren Lendenwirbelsäule – da ist ist mir wieder eingefallen: Strömen tut gut ! Alleine das „Für-sich-Zeit-nehmen“ ist so kostbar – wenn ich dann spüre, wie Energie einfach wieder fließen kann – schön !“ (Traude)

 

Julia und Philipp erzählen fast ein Jahr nach einem Strömen Workshop…

„Nachdem ich das Strömen in einem Workshop bei Anna erlernt habe, wende ich es sehr oft bei mir und meiner Familie an. Ich ströme mich fast jeden Tag und es geht mir danach sehr viel besser. Ich bin entspannt, ruhig und ausgeglichen. Auch meinen Kindern tut es sehr gut, vor allem in stressigen Zeiten oder wenn sie krank sind. Meine Tochter fragt mich sehr oft danach und man sieht, dass es ihr besonders in lernintensiven Zeiten sehr hilft.“ (Julia)

„Durch die Tiefenwirkung des Strömens bin ich sehr entspannt. Besonders liebe ich es von meiner Frau geströmt zu werden. Es hilt mir im Alltag ruhiger und gelassener zu werden und im Job klarer zu denken oder einfach mal tief durchzuatmen.“ (Philipp)

 

(Foto im Slider: Julia Riesenkampff)

Yoga und Strömen im Interview

… in einem Blogbeitrag von ProntoPro, dem Dienstleistungsportal in Österreich. Das ganze Interview kannst du hier lesen:  https://www.prontopro.at/blog/vom-alltag-entspannen-durch-yoga/